Muddi ist die Beste

4

Ei-ei-eigentlich wollte ich den Lobgesang auf Muddi mit einem Pic von ihr anstimmen, auf dem sie mit Lockenwicklern im Haar, meinem Rucksack aufm Rücken und auf meinem Board stehend in meine Kamera lacht. Aber bis ich das aus den Untiefen des diggitalen Schuhkartons aka irgendeiner externen Festplatte gefischt habt, is ihr Geburtstach auch schon wieder rum. Und der ist nun mal heute, am Montag, den 23.02. Also hau ich jetzt einfach in die Tasten und freu mich schon drauf, wie der Text weitergeht.

Aber fangen wir mal damit an, dass Muttis schönstenfall nur das Beste für einen wollen. Wenn man aber das Rollbrettfahren anfängt, schrillen gleich alle Alarmsirenen auf einmal. Dem Sohn könnte was passieren! Aber davon abgehalten hat sie mich nie und das ist das schöne an der Liebe. Man lässt gewähren, obwohl es einem wehtut. Beim skaten selbst legt man sich ja auch so oft und stumpf aufs Antlitz, dass der Außenstehende sich „Alta, wat ein Masochist-Opfer!“ denkt. Doch das ist egal, schließlich hat man seinen Spaß am rollern und dafür nimmt man die Stürze und und Verletzungen lachend in Kauf, weil … man’s liebt!

Family first

Family first

Apropos Liebe! Meine Eltern, die Schland-Immigranten, haben sich wahnsinnig romantisch in der Fabrik kennengelernt. Benito, 10 Jahre jünger, ein paar Zentimeter kleiner und aus Süditalien, trifft Josefa aus Slowenien. Wohlan, „Wo die Liebe hinfällt“ … und ihr mit einem Lächeln hochgeholfen wird! Eigentlich wollten die beiden aus Süddeutschland nach Bologna und schön klischeemäßig eine Pizzeria eröffnen, doch als der Frauenarzt der startklaren und fidelen Frau eröffnete, dass sie – gerade mal 45 Jahre jung – schwanger ist, da war die Minestrone erst mal gegessen.  Tja, ja, allen Bausparverträgen zum Trotz ist nichts wirklich planbar und sicher im Leben. Nur das, was man liebt, ist sicher. Das Gefühl kann dir keiner wegnehmen. Und solange du wirklich fühlst, kannst du gar nichts falsch machen. Klar kann dein Partner dich verlassen oder du den Trick slammen, aber solange du dich aus dem richtigsten und wichtigsten sowie einzig legitimen Grund auf etwas oder jemand einlässt, kannst du gar nicht „verlieren“.

„What goes around, comes around harder“ heißt es doch so schön und das schön Schlimme ist, dass das sogar stimmt. Deshalb bin ich so oft wie möglich in Loski Potok in Slowenien beim Coverboy der ersten Ausgabe von Gude Zeit aka Onkel Alois und meiner Mom, die mittlerweile im Altersheim ist. Jetzt ist es an mir, ihr zu zeigen, dass ich sie liebe und für sie da bin. So wie sie immer für mich da war, bevor und nachdem mein Dad gestorben ist, als ich 12 war. Liebe fragt nicht, Liebe gibt!

Und deshalb, liebe Mom, werde ich diesen Text so schnell wie möglich auf den Blog packen, damit ich gleich zu dir ins Altersheim kann, um dich zu betüdeln, zu massieren, zu bekuscheln und zu bespaßen. Und außerdem hast du heute Geburtstag, aber ich werde dich sowieso jedes Mal, wenn ich bei dir bin, verwöhnen als wär’s der 23.02.

Denn – selbst schuld – du hast es nicht anders verdient!

Altersheim-Ansichten

Altersheim-Ansichten

In Liebe, dein Loro

——-

Meine Mutter wurde am 10.12.2017 von ihrem Leiden erlöst. Möge sie in Frieden neben Papa ruhen.

Danke für eure Lieben und das Leben, das ihr mir geschenkt habt. In Liebe und Dankbarkeit, euer Sohn

Share.

About Author

Biografische Angaben? Hmm, so rumposen mit den ganzen Artikeln für Hustler, Lodown, blond, dos dedos, streetwear today, limited, brett, playboard, spiegel online und Monster Mag? Oh, neee. Ich geh jetzt lieber an die frische Luft. Mal gucken, ob die andern heute Bock auf Minigolfen haben. Für die Plan B Variante pack ich lieber mal die Spaghetti-Murmeln ein, wa? Yep, yeah! Aaalso, Gruß und gude Zeit, Lorenzo Taurino

4 Kommentare

  1. Hi Lorenzo !

    Danke Dir und Deiner Muddi für diese süße Geschichte, die auf eine so nette Weise deutlich macht dass Du ein wunderbarer Sohn und wertvoller Mensch bist. Ich fühle mich ins Herz getroffen und weiss gar nicht genau was ich schreiben soll. Es fühlt sich nur richtig gut und warm an.

    Liebste Grüße alles gute zum Geburtstag.

    • Danke Su,

      Ich bin grad aufm Sprung zu ihr. Wird direkt ausgerichtet und dann wird Muddi massiert und geknuddelt!

      Gruß aus Slowenien, Lorenzo

  2. Lorenzo,das ist sowas von schön und super cool,das ist wahre LIEBE!!!!
    Ganz starke Nummer der Text, and Happy Birthday liebe Lorenzo Mamili, hast du gut gemacht mit 45noch ein Bua auf die Welt zu bringen!!!! Auf das es dir immer gut geht!
    Liebe Grüße Jelena

    • Draga / Liebe Jelena,

      Dobro jutro / gudn Morgen & Grazyeahvala / Dankeschön für die virtuellen (Geburtstachs)Blumen, geb ich nachher an die Muddi weiter!
      Yep, ja, leider erst heute, weil gestern war der Schlepptop dofferer als ich und hat sich geweigert, mich ins Netz zu lassen und jetzt …
      Hänger wir wieder vor dem Ding, das sooo viel Zeit frisst, aber andererseits kann ich hier schreiben, wie und was ich will, yihaa!

      Pozdrav / liebe Grüße aus Loski Potok in Slivowenien, Loro

Leave A Reply